Was ist Nvidias anpassbare Leiste? Wie funktioniert es?

Nvidia hat kürzlich seine RTX 30-Serie-Grafikkarten um Resizable BAR-Unterstützung erweitert. Es verspricht, die Spieleleistung sowohl auf Desktops als auch auf Laptops zu steigern, und könnte auch einige andere Vorteile mit sich bringen.

Die meisten Menschen haben jedoch noch nie von einer Resizable-BAR gehört. Lesen Sie daher weiter, um mehr über die Nvidia Resizable-BAR, ihre Vorteile und Möglichkeiten zu erfahren, wie sie eine um 10 bis 20 Prozent bessere Spieleleistung erzielen kann.

Was ist Nvidia Resizable BAR?

Wie der Smart Access Memory von AMD ermöglicht die Resizable BAR von Nvidia dem Prozessor und der Grafikkarte den gemeinsamen Zugriff auf Texturen, Shader und Geometrie für schnellere Datenübertragungen.

Moderne Spiele werden immer größer, was zu vielen Datenübertragungen und -anforderungen führt. Die Resizable BAR von Nvidia ist praktisch, um diesen Prozess so zu regulieren, dass Assets nach Bedarf angefordert und vollständig gesendet werden, sodass die CPU effizient auf den gesamten Frame-Puffer zugreifen kann.

Die anpassbare Leiste funktioniert mit Nvidia-GPUs und -Prozessoren von Intel und AMD. Die Resizable BAR von Nvidia ist mit Intel Chips der 10. und 11. Generation sowie den Zen 3-Prozessoren von AMD kompatibel.

Neben einem kompatiblen Prozessor benötigt Nvidia Resizable BAR auch ein kompatibles Motherboard, um diese Funktion zur Steigerung Ihrer Spieleleistung nutzen zu können.

Wie funktioniert Nvidia Resizable BAR?

Vor dem Start von Nvidias Resizable BAR konnte Ihre CPU nur auf einen kleinen Teil Ihres Grafikspeichers zugreifen, etwa 256 MB oder die maximale Kapazität, die mit 32-Bit-Systemen zulässig ist.

Jedes Mal, wenn Ihre CPU mit Ihrer GPU kommuniziert, um auf Daten zuzugreifen, werden die Befehle auf diesem 256-MB-Teil des VRAM Ihrer Grafikkarte gespeichert, was zu einem Engpass führt, da die Befehle in einer Sequenz in die Warteschlange gestellt werden müssen.

Mit der Resizable BAR von Nvidia soll dieses Problem behoben werden, indem dem Prozessor ermöglicht wird, die BAR-Größe auf der GPU auszuhandeln, wodurch die CPU vollständigen Zugriff auf den VRAM eines Prozessors erhält. Auf diese Weise kann Ihr Prozessor mehrere Anweisungen gleichzeitig an die GPU senden, wodurch die Arbeit beschleunigt und die Leistung gesteigert wird.

Motherboard-Hersteller, die eine anpassbare Leiste unterstützen

Ab dem 3. April 2021 sind dies die Motherboard-Hersteller, die die Resizable BAR-Funktionalität von Nvidia unterstützen.

  1. ASUS
  2. ASRock
  3. BUNT
  4. EVGA
  5. GIGABYTE
  6. MSI

Besuchen Sie die Website des Herstellers Ihres Motherboards, um zu sehen, ob Ihr Motherboard die Resizable BAR von Nvidia unterstützt oder nicht.

Kompatible BAR-kompatible Motherboards

Hier sind einige kompatible Motherboard-Modelle, die Nvidia Resizable BAR unterstützen.

  1. Intel Z490
  2. Intel H410
  3. Intel H470
  4. Intel B460
  5. AMD 400-Serie
  6. AMD 500-Serie
  7. Andere Motherboards, die Intels CPUs der 11. Generation unterstützen

Verwandte Themen : So verbessern Sie die Spieleleistung auf Ihrem Laptop

Kompatible BAR-kompatible Prozessoren

Hier sind einige kompatible Prozessormodelle, die Nvidia Resizable BAR unterstützen.

  1. Intel Core i3 10xxx
  2. Intel Core i5 10xxx
  3. Intel Core i5 11xxx
  4. Intel Core i7 10xxx
  5. Intel Core i7 11xxx
  6. Intel Core i9 10xxx
  7. Intel Core i9 11xxx
  8. AMD Ryzen 3 5xxx
  9. AMD Ryzen 5 5xxx
  10. AMD Ryzen 7 5xxx
  11. AMD Ryzen 9 5xxx

Von Nvidia Resizable BAR unterstützte Spiele

Ab dem 3. April 2021 sind dies die siebzehn Spiele, die Nvidia Resizable BAR unterstützen.

  1. Assassins Creed Valhalla
  2. Battlefield V
  3. Grenzgebiete 3
  4. Steuerung
  5. Cyberpunk 2077
  6. Todesstrandung
  7. SCHMUTZ 5
  8. F1 2020
  9. Forza Horizon 4
  10. Zahnräder 5
  11. Godfall
  12. Hitman 2
  13. Hitman 3
  14. Horizon Zero Dawn
  15. Metro Exodus
  16. Red Dead Redemption 2
  17. Watch Dogs Legion

Verwandte Themen: So optimieren Sie Windows 10 für Spiele und Leistung

Ist die anpassbare Leiste exklusiv für Nvidia-Hardware?

Im Gegensatz zu seinem Rivalen AMD stellt Nvidia keine eigenen x86-Prozessoren her, was bedeutet, dass diese Funktion mit AMD- und Intel-Prozessoren zusammenarbeiten muss.

AMD hingegen braucht Nvidia nicht. Sie produzieren ihre eigenen CPUs und GPUs, die miteinander arbeiten, indem sie ihre Version der resizable BAR, genannt "Smart Access Memory", verwenden, die sie bereits vor der Resizable BAR von Nvidia gestartet hatten.

AMD sagte jedoch, dass es sich nicht um eine proprietäre Technologie handelt, die ausschließlich für die eigene Hardware gilt.

Wir begrüßen die Gelegenheit, andere Hardwareanbieter bei ihren Bemühungen zu unterstützen, als Teil unseres kontinuierlichen Engagements, gemeinsame und offene Standards zur Verbesserung des Spielerlebnisses zu verwenden.

Wie aktiviere ich Nvidia Resizable BAR?

Schauen Sie sich das folgende Video Schritt für Schritt an, um Nvidia Resizable BAR zu aktivieren und die Spieleleistung zu steigern:

Sie haben Ihre Spieleleistung verbessert!

Jetzt wissen Sie, was Nvidias Resizable BAR ist, wie es funktioniert, Motherboards, Spiele und Prozessoren unterstützt und wie Sie damit Ihre Spieleleistung steigern können.

Wir halten Sie über die neuesten Motherboards und Spiele auf dem Laufenden, die Nvidias Resizable BAR unterstützen.